MEDISANA erzielt ein Umsatzwachstum von 74% im ersten Quartal 2010 und bleibt weiter auf Rekordkurs

  • Umsatzplus von 74% auf 13,7 Mio. EUR
  • Deutliche Ergebnisverbesserung auf EBIT- und Netto-Basis
  • Vorstand erwartet für das zweite Halbjahr weiter kräftiges Wachstum

Hilden, 26. Mai 2010 – Der MEDISANA Konzern verzeichnet im ersten Quartal 2010 einen Umsatzanstieg von 74% gegenüber dem Vorjahr. Sämtliche Ergebniskennziffern konnten verbessert werden. Trotz erheblicher Investitionen in Marketing, Forschung und Entwicklung ist das Nettoergebnis wieder positiv. Wachstumstreiber sind in diesem Jahr neue Produkte sowie die Auslandsexpansion.

Die Umsatzerlöse beliefen sich auf 13,7 Mio. EUR nach 7,9 Mio. EUR, wobei der starke Zuwachs hälftig auf originäres Wachstum und auf die Erstkonsolidierung der neuen Tochtergesellschaften in China und Spanien zurückzuführen ist. Das Bruttoergebnis konnte ebenfalls deutlich verbessert werden und stieg um 90% auf 4,1 Mio. EUR (Vj. 2,2 Mio. EUR). Die Bruttomarge betrug 30,1% nach 27,5% im Vorjahr. Demgegenüber erhöhten sich die betrieblichen Aufwendungen proportional zum Umsatzwachstum und beliefen sich auf 3,8 Mio. EUR nach 2,2 Mio. EUR im Vorjahr.

MEDISANA investierte im ersten Quartal ganz bewusst erheblich in die Stärkung der Marken. So beliefen sich alleine die Aufwendungen der TV-Kampagnen für das Meditouch Blutzuckermessgerät auf einen Betrag von 0,4 Mio. EUR. Darüber hinaus haben sich die variablen Umsatzkosten analog zum Wachstum um 0,6 Mio. EUR erhöht. Das operative Ergebnis (EBIT) stieg gegenüber dem 1. Quartal 2010 um 164% auf 0,3 Mio. EUR. Das Nettoergebnis belief sich auf 0,1 Mio. EUR nachdem im Vorjahr noch ein geringer Verlust ausgewiesen wurde. MEDISANA verfügt mit einer Eigenkapitalquote von 35,7% sowie liquiden Mitteln von 3,0 Mio. EUR über eine unverändert sehr solide Grundlage für die weitere Unternehmensentwicklung und das trotz deutlich gestiegener Umsätze, hoher Investitionen und einer Ausweitung der Bilanzsumme von 28,3 Mio. EUR auf 40,6 Mio. EUR.

Starkes zweites Halbjahr 2010 avisiert
Der Vorstand geht für das laufende Geschäftsjahr 2010 von einer weiteren Rekordentwicklung aus. Bei einem spürbaren Umsatzanstieg wird mit einem deutlich positiven Ergebnis für das Gesamtjahr geplant, sowohl auf Ebene des operativen Ergebnisses als auch beim Jahresüberschuss. Hinsichtlich des hohen Auftragsbestands und des unverändert starken Auftragseingangs ist absehbar, dass sich der weitere Unternehmenserfolg insbesondere im zweiten Halbjahr 2010 einstellen wird. Darüber hinaus geht der Vorstand davon aus, dass die erheblichen Marketingaufwendungen des ersten Quartals, neue innovative Produkte und eine stärkere Marktdurchdringung im Ausland den Absatz beschleunigen.
Mit dem Ziel langfristig weitere Marktanteile zu gewinnen, wird die offensive Strategie sowohl im In- als auch im Ausland beibehalten. Gemäß dem Vorstandsvorsitzenden Ralf Lindner bieten insbesondere Märkte in den 31 OECD Ländern schon aufgrund der demographischen Entwicklung noch ein erhebliches Steigerungspotenzial.

MEDISANA AG
Itterpark 7 – 9
40724 Hilden

Tel.: 02103/2007-60
Fax: 02103/2007-10
info@medisana.de

Weitere Informationen zum Unternehmen sowie zum Produkt-Portfolio finden Sie unter:
www.medisana.de

Pressemitteilung als Download