Medisana Medica

MEDISANA setzt neue Maßstäbe in der mobilen Gesundheit Besuchen Sie uns auf der Medica – Halle 11 Stand B60

Neuss. Die MEDISANA AG stellt auf der Medica 2010 in Düsseldorf erstmals ihre neuen Gesundheitsmessgeräte der VitaDock-Serie dem medizinischen Fachpublikum vor. Sie präsentiert sich dort gemeinsam mit Microlife, einem Schweizer Weltmarktführer in der Entwicklung und Produktion von medizinischen Diagnosegeräten.

VitaDock ist eine Gesundheits-Plattform, die verschiedene Messgeräte für Körpervital- und Gesundheitswerte wie Blutzucker, Blutdruck, Puls und Temperatur in ein System integriert. VitaDock Messgeräte sind extrem kompakte Module, die einfach an ein Smart Phone, PDA or Tablet PC angedockt werden. Medisana wird die VitaDock-Plattform kontinuierlich um neue Messgeräte erweitern, um verschiedenen Ansprüchen und Bedürfnissen der Gesundheitskontrolle gerecht zu werden.

Die maßgeschneiderte Software-Applikationen (App) speichert, verarbeitet und visualisiert alle Daten, die mit den VitaDock Messgeräten erfasst wurden. Auf diesem Wege entsteht eine persönliche Gesundheits-Datenbank, die die Überwachung von Vitalwerten revolutionär vereinfacht, da deren Verlauf über Tage, Wochen, Monate und selbst Jahre aufgezeichnet wird. Verschiedene Diagnose- und Analysefunktionen, z.B. nach WHO Standard, helfen dem Anwender die Ergebnisse zu interpretieren. In der neuen Ära der mobilen Gesundheit können wichtige Gesundheitswerte jederzeit aufgerufen, abgebildet und kommuniziert werden, ob mit dem Arzt, der Familie und Freunden oder Pflegepersonal.

Die Einführung der VitaDock Messgeräte für iPhone, iPad und iPod touch in Deutschland und Europa ist für das zweite Quartal 2011 geplant. Hierbei handelt es sich im Einzelnen um das Blutzuckermessgerät „GlucoDock“, das Infrarot-Thermometer „ThermoDock“ und das Blutdruck- und Pulsmessgerät „Cardio-Dock“. Die VitaDock Software zum Download erscheint im iTunes Appstore und wird analog dazu erhältlich sein.

Ralf Lindner, Vorstandsvorsitzender der MEDISANA AG, sieht seine Erwartungen in die neue Technologie durch die bisherigen Marktreaktionen voll bestätigt: „Das Feedback ist durchweg positiv. Es ist überwältigend zu sehen, wie unsere Vision der mobilen Gesundheit Realität wird.“
PDF Download (45KB)