Zwischenmitteilung im ersten Halbjahr 2008

Hilden, 05. Juni 2008

MEDISANA – Starkes Wachstum mit Gewinnsprung im ersten Quartal 2008

* Rekordergebnis beim EBIT im ersten Quartal 2008 (0,8 Mio. EUR)
* Ergebnis steigt überproportional zum Umsatz
* 7 Quartale in Folge profitabel
* Konzern-Umsatz wächst um 20 % auf 8,1 Mio. EUR

*Geschäftsentwicklung*
Die MEDISANA AG, seit über 25 Jahren Spezialist im Home Health Care-Bereich, erzielte im ersten Quartal 2008 erneut ein Rekordergebnis. Der Umsatz stieg organisch um 20,1% von 6,7 Mio. EUR auf 8,1 Mio. EUR. Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verdreifachte sich von 250 TEUR im Vorjahr auf 764 TEUR in der Berichtsperiode und wuchs damit überproportional zum Umsatz. Hauptsächlich dafür verantwortlich sind neben der nachhaltigen Kostenreduktion, die Verbesserungen im operativen Geschäft. Das Nettoergebnis wurde um 347 TEUR auf 503 TEUR gesteigert. Damit ist die Medisana seit 7 Quartalen profitabel und setzt den positiven Ergebnistrend nachhaltig fort.

Die Bilanzsumme ist mit 27,0 Mio. EUR (Ende 2007: 26,8 Mio. EUR) nahezu unverändert. Die Eigenkapital-Quote stieg von 51,1% (Ende 2007) auf 53,8%. Aus den ersten drei Monaten des Jahres 2008 wurde ein positiver Cash Flow von 569 TEUR (VJ -947 TEUR) erwirtschaftet, welcher ursächlich aus betrieblicher Tätigkeit herrührt.

*Wesentliche Konzernzahlen der MEDISANA Gruppe 1)*

1. Quartal 2008
Q1 / 2008 Q1 / 2007 Veränderung in %
Umsatzerlöse 8.070 6.720 +20,1
Bruttoergebnis 2.953 2.268 +30,2
EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) 764 250 +205,6
Nettoergebnis 503 156 +222,4
31.03.2008 31.12.2007 Veränderung in %
Eigenkapital 14.522 13.685 +6,1
Bilanzsumme 26.989 26.803 +0,7
Eigenkapitalquote 53,8% 51,1% 2) +2,7
Liquide Mittel zum 31.03. 2.769 2.200 +25,9

1) Zahlen sind nicht testiert
2) Prozentpunkte

*Prognose für das Gesamtjahr 2008*
Der fulminante Start in die ersten Monate des neuen Geschäftsjahres schreibt die Erfolge des Jahres 2007 fort und dokumentiert laut dem Vorstandsvorsitzenden Ralf Lindner, dass sich das Unternehmen strategisch gesehen in einer starken Phase dynamischen Wachstums befindet. Zwar könne man die Quartalszahlen nicht auf das komplette erste Halbjahr hochrechnen, da das zweite Quartal branchentypisch traditionell das schwächste Quartal ist. Aus heutiger Sicht geht der Vorstand gleichwohl davon aus, dass die MEDISANA als nachhaltig profitable Premium-Marke positioniert ist, so dass auf Jahresbasis ein kräftiges Umsatzwachstum im deutlich zweistelligen Bereich erzielt werden kann.

*Weitere Finanztermine 2008*

26. Juni 2008 Hauptversammlung, Düsseldorf
7. August 2008 Veröffentlichung Bericht zum ersten Halbjahr 2008
6. November 2008 Veröffentlichung Zwischenmitteilung im zweiten Halbjahr 2008

*Zukunftsgerichtete Aussagen*
Diese Zwischenmitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den gegen-wärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des MEDISANA-Konzerns beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.